Mitarbeiter & Karriere

Ausbildung bei Messer Information Services

Messer Information Services pflegt seine Traditionen als Familienunternehmen und bildet mit einem vielseitigen Aus- und Weiterbildungsprogramm den Grundstein für die Zukunft des Unternehmens und die Zukunft junger Menschen. Mit einer aktuellen Ausbildungsquote von 10 Prozent leistet Messer Information Services einen überproportionalen Beitrag bei der Förderung von Nachwuchsmitarbeitern innerhalb des Messer-Konzerns. Die IT-Gesellschaft bildet in den Berufen des Fachinformatikers Fachrichtung Anwendungsentwicklung (m/w) und des Fachinformatikers Fachrichtung Systemintegration (m/w) aus. Darüber hinaus  bieten wir ein Duales Studium zum Erreichen des Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik) an.

Von unseren Auszubildenden erwarten wir Flexibilität und Mobilität. Da sie in vielen Unternehmensbereichen eng mit unseren ausländischen Tochtergesellschaften kooperieren werden, sollten sie über entsprechende Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch, verfügen.

 

Bei der dreijährigen Ausbildung in einem IT Beruf, wird den Auszubildenden eine umfangreiche Ausbildung in der Informations-Technologie geboten. Besonders in den ersten eineinhalb Jahren basiert die Ausbildung auf einem einheitlichen Konzept. Dieses umfangreiche Grundwissen stellt den gemeinsamen Nenner für Fachübergreifende Projekte in der IT dar.

Die fachspezifische Ausprägung findet dann in der zweiten Ausbildungsphase statt. Bei beiden von uns ausgebildeten Berufen in der IT wird von den Auszubildenden vor allem aktive Teamarbeit, lösungsorientiertes Denken und technisches Verständnis gefordert, da sie dort immer wieder mit interessanten Aufgaben betraut werden. Bei diesen Aufgaben werden sie durch unsere erfahrenen Mitarbeitern unterstützt. Zusätzlich zur praktischen Ausbildung im Unternehmen werden in der Berufsschule die dazugehörigen theoretischen Hintergründe vermittelt.

 

Praktika

Wir bieten immer wieder die Möglichkeit, erste Praxiserfahrungen durch ein Praktikum zu sammeln. Einsätze sind möglich in den Bereichen IT-Infrastruktur und ERP-Anwendungen. Die Dauer des Praktikums hängt von den Vorschriften der einzelnen Schulen/Hochschulen und den betrieblichen Kapazitäten ab.

 

Vergütungspolitik

Neben einer attraktiven Grundvergütung bieten wir unseren Mitarbeitern ein unternehmens- und erfolgsorientiertes variables Entgeltsystem.
Die persönliche Zielerreichung und der wirtschaftliche Erfolg des Unternehmens sind die Basis dieser ertrags- und performanceabhängigen Vergütung. Dies geschieht in Abhängigkeit vom Verantwortungsgrad des Mitarbeiters.
Vielfältige Modelle in Bezug auf den Aufbau einer individuellen Altersvorsorge sind ergänzender Bestandteil unserer Vergütungspolitik.